Noah

Neue
Online
Ausbildungs
Hilfe


frag noah und werde: Rockstar

Was ist noah?

NOAH, die Neue Online AusbildungsHilfe, möchte dir einen schnellen und umfassenden Überblick zu deinen Fragen rund um die Berufswahl geben:

  • Welche weiterführenden Schulen gibt es?
  • Wie komme ich an ein Praktikum?
  • Welcher Ausbildungsberuf passt zu mir?
  • Welche Ausbildungsplätze gibt es in meiner Nähe?
  • Wie bewerbe ich mich richtig?
  • Wer kann mir bei der Berufswahl helfen?

Damit du keine Termine mehr verpasst, erfährst du auf NOAH auch, wo und welche Veranstaltungen es gibt.

Die Plattform NOAH ist ein Angebot des Landratsamtes Waldshut, in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit Lörrach, der Handwerkskammer Konstanz und der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee.

Waldshuter Erfolgsgeschichte

 

Katrin Münch

 

Mit 16 habe ich meinen Jugend-Jagdschein gemacht und verbrachte meine Freizeit am liebsten draußen im Wald. Bei den Berufsorientierungstagen habe ich mir verschiedene Studiengänge und Ausbildungen angeschaut, aber ich fand nichts Passendes. Kurzfristig habe ich mich an der Fachhochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg eingeschrieben.

Die ersten Semester waren schwierig, aber mit der Zeit lief es ganz gut. Nach einem Auslandssemester (6. Semester) in den USA habe ich mich für die Vertiefungsrichtung BWL entschieden, um mir nach dem Abschluss alle Möglichkeiten offenzuhalten. Die Aussichten auf eine Anstellung in der damaligen Landesforstverwaltung waren gering, besser sah es auf dem freien Markt aus (Sägewerk, Ingenieur Büro, selbständiger Forstunternehmer etc.).  Nach einem Zeitvertrag bei der Landesforstverwaltung auf der Schwäbischen Alb war mir klar, dass ich in meinen Heimatlandkreis Waldshut zurück wollte. Nach einem kurzen Zwischenstopp in einer Fachfremden Stelle im Landratsamt bekam ich eine Stelle im Kreisforstamt. Seither führe ich die Geschäfte des Kreisjagdamtes und der staatlichen Jagden im Landkreis. Meine Tätigkeit ist sehr abwechslungsreich, ich habe sehr viel Kontakt mit anderen Behörden, Kollegen und Jägern. Auch wenn es nicht immer leicht war, bin ich doch sehr froh, dass ich es „durchgezogen“ habe und sowohl die Schule, als auch das Studium erfolgreich zu Ende gebracht habe.